previous arrow
next arrow
Strukturwandel – Wir brauchen mehr Tempo bei Projektentscheidungen, Genehmigungen und Umsetzung – Schultz projekt consult

Strukturwandel – Wir brauchen mehr Tempo bei Projektentscheidungen, Genehmigungen und Umsetzung

Ein trauriger Blick in die Vergangenheit darf das Auge für die Zukunft nicht trüben. Jeder in Politik und Wirtschaft und besonders die Arbeitnehmer und ihre Familien wartet auf schnelle Entscheidungen, wie es in den demnächst ehemaligen Braunkohlerevieren weitergeht. Seit Jahren wird eine Studie nach der anderen geschrieben, aber größere Entscheidungen bleiben aus. Jeder der künftig einen Auftrag erhält, sich wissenschaftlich der Lösung eines Problems zu widmen, der muss die Lösung auch liefern. „Wir wollen Gesundheitsregion werden“, „Wir wollen Wasserstoffregion werden“, „Wir wollen den Tourismus in und um die größte künstliche Seenplatte Europas entwickeln“: Tolle Ziele. Aber wo bleibt das Praktische? Kleine Maßnahmen müssen in wenigen Monaten umgesetzt werden. Bei Wasserstoff darf es natürlich länger dauern. Aber immer muss ein praktisches Ziel, eine regionale Vernetzung der bislang verstreuten Potenziale im Blick bleiben, von Anfang an.

Oft erleben wir, dass Wirtschaftsunternehmen mit – verständlicherweise – gegensätzlichen Interessen, sich eher wechselseitig blockieren. Brandenburg, der Freistaat Sachsen, Sachsen-Anhalt und auch Thüringen haben eine glänzende Zukunft, wenn sie daran arbeiten. Wer von den Altindustrien blockiert, muss umdribbelt werden. Es ist nicht zwingend, auslaufende Kraftwerksstandorte so lange nicht überplanen zu dürfen, bis der Schornstein nicht mehr raucht. Aber es wäre gut, wenn die Standorte genutzt werden könnten. Also Tempo! Avanti Popolo, war das Lied des italienischen Arbeitsvolkes, das einer roten (und nicht einer braunen) Fahne folgte. Nichts ist mit alldem vergleichbar. Aber um den Aufbruch geht es.

Autor: Reinhard Schultz

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung